m Rahmen der Europäischen Kulturtage Karlsruhe – EKT:2018 – lädt der Bezirksverband Bildender Künstlerinnen

 

 

[Home]

[Über uns]

[Aktuelles]

[Karlsruhe]

[Halle]

[Mitgliedschaft]

[Downloads]

[Kontakt]

[Chronik]

[Impressum] 

 

                           

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Veranstaltungen 2018

Open Borders. Umbrüche, Aufbrüche: Gleiche Rechte für Alle

Im Rahmen der Europäischen Kulturtage Karlsruhe - EKT:2018 - lädt der Bezirksverband Bildender Künstlerinnen und Künstler zur Eröffnung der Ausstellung "Open Borders" für Sonntag, 22. April 2018 um 11 Uhr in die Orgelfabrik in Karlsruhe Durlach ein. Gerne weisen wir auf diese interessante Ausstellung mit Beteiligung von Künstlerinnen und Künstlern aus unserer Partnerstadt Halle an der Saale hin und freuen uns schon heute auf eine Begegnung mit Ihnen. Führungen können vereinbart werden unter openborders@bbk-karlsruhe.de  

Ausstellung VERPARTNERT

Karlsruhe und Halle an der Saale sind nicht nur Partnerstädte, sondern auch Orte der Angewandten Kunst. In der Zeit vom 25. April 2018 bis zum 18. Mai 2018 organisiert der BdK (Bund der Kunsthandwerker Baden - Württemberg, Regionalgruppe Karlsruhe) mit Unterstützung des Kulturamtes der Stadt Karlsruhe und dem Freundeskreis Karlsruhe - Halle e. V. die  Ausstellung VERPARTNERT. Die Ausstellung wird im Regierungspräsidium Karlsruhe am Rondellplatz, Karl-Friedrich-Straße 17 gezeigt. Präsentiert werden aktuelle Arbeiten von Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerkern aus beiden Städten sowie von Gästen aus den jeweiligen Regionen. Eröffnet wird die Ausstellung am 25. April 2018 um 17 Uhr direkt in der Ausstellung am Rondellplatz. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Gäste sind willkommen.

Führung durch das Schlachthof - Areal

Am Donnerstag, 03. Mai 2018, haben wir etwas ganz Besonderes vor. Unter Führung einer Expertin der Karlsruher Fächer GmbH & Co  Stadtentwicklungs- KG tauchen wir ab 17 Uhr in das neu entstandene Kulturareal auf alten Schlachthofgelände ein. Der genaue Treffpunkt wird rechtzeitig hier veröffentlicht. Unsere Mitglieder erhalten eine separate Einladung.

Hafenkulturfest

Vom 22. Juni bis zum 24. Juni 2018 findet das Hafenkulturfest statt. Wir hoffen, dass auch in diesem Jahr Gäste aus Halle an der Saale an dieser tollen Veranstaltung teilnehmen und an den Start gehen werden.

Sommerfest

Unser diesjähriges Sommerfest findet am Sonntag, 24. Juni 2018, von 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr erstmals in dem schönen Garten des Markomannen Hauses in der Beiertheimer Allee 70 statt. Grund für die Veränderung des Veranstaltungsortes ist der große organisatorische Aufwand für die Mitglieder des Vorstands sowie auch das Fehlen von sanitären Anlagen an unserem Freundschaftsrondell an der Alb. Unsere Mitglieder erhalten rechtzeitig eine schriftliche Einladung.

Bürgerfahrt nach Halle an der Saale

Vom 09. August bis zum 12. August 2018 bieten wir wieder eine Reise in unsere Partnerstadt Halle an der Saale an. Hier können Sie sich über das Programm informieren und erhalten nähere Informationen zu den Kosten der Reise sowie zu den Anmeldebedingungen. Die Formulare für die Anmeldung im Einzelzimmer bzw. Doppelzimmer finden Sie ebenfalls hier. Die Reise ist leider bereits ausgebucht. Interessenten können sich gerne auf unsere Warteliste setzen lassen.

Drehorgel Rolf kommt nach Karlsruhe

Zu einem Abend der besonderen Art laden der Freundeskreis Karlsruhe - Halle e. V. und der Verein KlangKunst e. V. für Freitag, den 07. September 2018 um 19.30 Uhr in die Hemingway Lounge ein. Gast in Ullrich Eidenmüllers Veranstaltungsreihe "music life et cetera" ist an diesem Abend der Hallenser Rolf Becker. In seiner Heimatstadt Halle an der Saale und darüber hinaus besser bekannt als Drehorgel Rolf. Merken Sie sich diesen Termin schon heute unbedingt im Kalender vor. Mehr über Drehorgel Rolf erfahren Sie hier!

Halle - Abend in der Hemingway Lounge

Am Mittwoch, 07. November 2018, findet um 19.30 Uhr ein weiterer musikalischer Halle - Abend mit Ullrich Eidenmüller und Ingo Liebe in der Hemingway Lounge statt. Freuen Sie sich schon heute auf diesen sicher sehr stimmungsvollen Abend.

Weihnachtsmärkte in Halle und in Karlsruhe

Wir haben auch für dieses Jahr eine Präsentation unseres Freundeskreises auf den Weihnachtsmärkten in Halle und in Karlsruhe geplant. Nähere Informationen veröffentlichen wir rechtzeitig an dieser Stelle.

 

Besuchen Sie unser Freundschaftsrondell in der Günther-Klotz-Anlage

Das im Herbst 2012 eingerichtete Rondell, bestehend aus einer deutschen Säuleneiche und einer kleinen Sitzbank aus halleschem Steinmaterial, in der Günther-Klotz-Anlage zwischen Karl-Wolf-Weg und der Alb in Höhe des Europabades würdigt die seit 25 Jahren bestehende Städtepartnerschaft zwischen Karlsruhe und Halle. Am 16. November 2012 hat Oberbürgermeister Fenrich diesen kleinen Platz gemeinsam mit unserer Vorsitzenden Ingeborg Stadler und dem Initiator dieses Projektes, Otto Velten, offiziell eingeweiht. Mit dabei war OBiR Professor Dr. Gerhard Seiler, in dessen Amtszeit am 21.09.1987 der Partnerschaftsvertrag mit der Stadt Halle (Saale) abgeschlossen wurde. Lesen Sie dazu auch den Bericht in den BNN vom 17.11.2012.

                                                          So finden Sie das Freundschaftsrondell. Hier geht es zur Wegbeschreibung.

 

Rückblicke auf die Arbeit des Freundeskreises

Über die Aktivitäten des Freundeskreises Karlsruhe - Halle e. V. in den Jahren seit seiner Gründung können Sie sich auf unseren Seiten "Chronik" informieren.

Bei unseren Bemühungen, ein für Sie anspruchsvolles und interessantes Angebot zusammen zu stellen, wird der Freundeskreis auch im Jahre 2016 von der Stadt Karlsruhe unterstützt. Dafür sind wir sehr dankbar.

Hinweise zu Spendenbescheinigungen:

Spenden an den Freundeskreis Karlsruhe - Halle e. V. sind steuerlich absetzbar.                                               Was Sie in Sachen Spendenbescheinigung beachten müssen, lesen Sie bitte in den Hinweisen nach.                Hier finden Sie den in den Hinweisen erwähnten Freistellungsbescheid für den vereinfachten Spendennachweis.